Unternehmensprofil

Über bricon

Die Wurzeln

Gegründet 1993 in der Schweiz, verlegte bricon den Firmensitz später nach Deutschland, um von hier aus weiter Erfolgsgeschichte zu schreiben und die Entwicklung, Herstellung sowie den weltweiten Vertrieb von Wirbelsäulenimplantaten voranzutreiben. Im Jahr 2014 wurde bricon Teil einer globalen Unternehmensgruppe für orthopädische Lösungen.

 

Das Ziel

Seit dem Zusammenschluss richtet bricon sein Augenmerk auf die Erweiterung des Portfolios. Ziel ist es, ein umfassendes Produktangebot mit dem Qualitätsanspruch “Made in Germany” für die schnell wachsenden Märkte bereitzustellen und den internationalen Geschäftserfolg der Gruppe zu stärken.

 

Der Weg

bricon wird weiter wachsen – durch sorgfältige Akquisition und höchste Kompetenz in der Entwicklung eigener Produkte. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Markt und Produkten „Made in Germany“ bietet bricon seinen Akteuren echten Mehrwert durch optimale klinische Ergebnisse bei gleichzeitig hoher Kosteneffizienz. Um außerdem die Resultate für Patienten immer weiter zu verbessern, führt bricon weltweit ein medizinisches Weiterbildungsprogramm auf hohem Niveau durch.

Seite empfehlen